Festliche Kleider für Frauen

Wie wähle ich ein tolles Kleid für die Nacht der Nächte: Die Nacht der Proms

Ein richtig tolles Kleid für einen festlichen Anlass zu finden, bedeutet für Frau immer eine echte Herausforderung. Da wartest du so lange auf diesen großen Abend und natürlich möchtest du dann auch umwerfend aussehen.

Aber es gibt so vieles zu beachten. Welches Kleid soll es sein? Sollte ich mir ein neues kaufen? Welche Farbe? Soll ich in einen Laden gehen und mich durchprobieren oder lieber online shoppen? Was darf es kosten? Lohnt sich das alles am Ende auch wirklich?

Kein Stress! Wir sind hier, um dir zu helfen!

Wähle dein Budget mit Bedacht

Überlege dir zunächst, wie groß dein Budget sein soll. Denn du findest am Ende tolle festliche Kleider in so gut wie jeder Preisklasse. Du musst also nicht unbedingt so viel für dein neues festliches Kleid ausgeben, wie ein Hochzeitskleid kosten würde – denn letztlich ziehst du es ja nur wenige Male an.

Einige unausgesprochene Regeln

Du solltest auf jeden Fall mit den Regeln des Veranstalters vertraut sein, der zur Nacht der Proms einlädt. Diese können von Fall zu Fall sehr unterschiedlich sein, was speziell den Dresscode betrifft. So können z.B. trägerlose Kleider, Spaghettiträger, hohe Beinausschnitte oder andere zu gewagte Details nicht erlaubt sein. Wenn du nach einem schönen, aber nicht zu sexy und aufreizenden Kleid suchst, solltest du immer auf der richtigen Seite sein.

Das festliche Kleid braucht eine faszinierende Farbe

Verzichte auf Schwarz und habe Mut zur Farbe. Das kann ein scheinender Orchideen-Ton sein, ein blasses Rosa, ein zartes Grün oder sogar Zitronengelb. Das sind auf jeden Fall passende Farben für diese Art von Veranstaltung. Sie sind feminin und verleihen dir diesen charmanten Prinzessinnen-Look.

Die Körperform

En wichtiges Kriterium ist deine Körperform. Davon hängt ab, was dir besonders gut steht und was eher nicht. Eine A-Linie eignet sich für die meisten Figurtypen, während ein Bodycon Kleid nur bei schlanken Formen richtig gut aussieht.

Welches Material?

Das Material ist die nächste große Frage, es sollte ebenfalls zu deiner Körperform passen. Wenn du ausgeprägte Rundungen hast, solltest du besser auf Seide verzichten, hier wäre Chiffon die bessere Wahl. Das weiche, weibliche Chiffon ist heute auch wirklich sehr beliebt.

Und zu guter Letzt noch ein paar passende Accessoires